Jette Schütte - Physiotherapie & Osteopathie für Hunde
/

 

 

 

"Ich liebe meinen Beruf, Tiere genau beobachten zu können und Zusammenhänge zu sehen, die andere vielleicht nicht sehen. Mit dieser Überzeugung möchte ich Ihnen und Ihrem Vierbeiner weiterhelfen!"


Als Physiotherapeutin erfuhr ich, wie stark sich die Umgebung und die Belastungen des Körper auf die Krankheitssymptome auswirken können.


Schon lange interessiere ich mich für die Osteopathie, den Körper als Ganzes zu sehen und zu beeinflussen, schlagartig Verbesserungen zu sehen, wenn man den Ursprung der ganzen Erkrankungen erkannt und richtig behandelt hat. Meine Patienten konnten mir dabei immer schnell weiterhelfen, indem ich mir ihren Krankheitsverlauf anhörte und weiter nachfragte.


Aber was ist mit denen, die es nicht können ?


Ich bin mit Landseern groß geworden und zähle mich somit zu denen, die Hunde nie wieder aus ihrem Leben streichen möchten. Jedoch bekam ich auch mit, welche Probleme gerade große Rassen körperlich mit sich bringen.


Dies brachte mich zur DIPO, bei der Physiotherapeuten lernen, ihre Vorkenntnisse auf den Hund zu übertragen.


Des Weiteren vergrößerte ich mein Wissensfeld in der TCM (traditionelle chinesische Medizin) mit dem Schwerpunkt "Diagnose und Akupunktur für Groß- und Kleintiere".


Ich liebe meinen Beruf, die Tiere genaue beobachten zu können und Zusammenhänge zu sehen, die andere vielleicht nicht sehen. Und gerade mit dieser Einstellung möchte ich Ihnen und Ihrem Vierbeiner weiterhelfen!